Willkommen in der dritten sozialistischen Republik auf deutschem Boden

Hochhaus

Am späten Nachmittag bei Aldi einkaufen. Mein Wille Geld auszugeben war da, jedoch es fehlte an Ware. Leere Obst-, Gemüse- und Milchregale.

Willkommen in der dritten sozialistischen Republik auf deutschem Boden.

Seit Tagen ist der Fahrstuhl in unserem Haus ausgefallen. Gerade mal neun Jahre ist der Aufzug alt. Der Aufzug fährt nicht, weil ein winzig kleines Ersatzteil fehlt, das leider, leider nicht auf die Schnelle zu beschaffen ist.

Willkommen in der dritten sozialistischen Republik auf deutschem Boden.

Ruine des Jagdschlosses
Blühende Ruinen, wie oben, nur älter

Wäsche waschen und trocknen in unserem Waschtrockner ist zu einem Vabanquespiel geworden. Der Energieversorger BW gibt die Order aus Strom zu sparen, weil … Wer mutwillig Kernkraftwerke ausschaltet muss sich nicht wundern, wenn er keinen Strom verkaufen kann.

Willkommen in der dritten sozialistischen Republik auf deutschem Boden.

Zu Weihnacht drei relativ teure Geschenke gekauft. Der Herr der Ringe auf UHD Blu Ray, keine Disc ließ sich fehlerfrei abspielen. Einen Sony UHD Blu Ray Abspieler, der noch nicht einmal einfache DVDs abspielte (Mit Schirm, Charme und Melone kam genau bis zur Abfrage ob man Audiokommentare hören wolle, dann ging nichts mehr). Und die Krönung ein Mini PC von Geekom zu 1000 €, der sich nur starten ließ, wenn man länger als 10 Sekunden den Einschaltknopf gedrückt hielt, der kein automatisiertes Wlan aufbauen konnte und noch einige andere Dinge die für einen PC dieser Preisklasse selbstverständlich sein sollten, nicht beherrschte. Alles Schrott.

Willkommen in der dritten sozialistischen Republik auf deutschem Boden.

Gerade habe ich gelesen, ich solle mich auf Stromabschalten vorbereiten. Ja, so sind sie, die Sozis.

Willkommen … Ach, sch…ß was drauf.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen