Explosiv!

Jedem noch so gescheiten Pisa-Absolventen ist klar, dass sich alles ändert. Aus gut wird böse und was böse ist, wird noch böser.

Nehmen wir einen einfachen Trockenkeks. Früher, also vor ca 30 – 40 Jahren, als das Mindesthaltbarkeitsdatum noch nicht erfunden war, dachte man, Zwieback ließe sich unbedenklich noch nach Jahrhunderten genießen. Dem ist aber nicht so. Man hat mit naturwissenschaftlicher Gewissheit bestimmt, aus gutem Trockenkeks wird böses Paniermehl – mit Bröseln drin!

Nach einer zufälligen, aber wohldefinierten, Zeit ist das was da verkauft worden ist, nicht mehr das was es jetzt ist – auch wenn es so aussieht.

Mit bildungsreformierter Akribie ging man diesem Phänomen auf den Grund. Herausgekommen ist das allen wohlbekannte Mindesthaltbarkeitsdatum.

Jogurt ist nur bis zum Ablauf Jogurt, danach ist es ein evolutionäres Experiment. Das gleiche gilt für Fleisch, Nudeln, Marmelade, Reis, Prinzenkekse. So, damit ist mein Einkaufzettel fertig. Mineralwasser habe ich vergessen. In Jahrmillionen eingeschlossen im fetten Leib der Mutter Erde, ist es zu seiner natürlichen Mineralität gereift. Haltbar bis Mai 2024.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen