Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Selbst so dünkle Gemäuer haben einen Preis. Und wenn es nur der erste ist!

Ich bin in den letzten Tagen doch schon ziemlich trübsinnig geworden. Meine geliebte Pandemie corvid-wasweißich war, wie man der Hauptstrompresse entnehmen konnte, auf dem Rückzug.

Ruhe, Ruhe und nochmals Ruhe

Ruhe, Ruhe und nochmals Ruhe  – Die Ruhe vor der neuen Schweinegrippe

Mist, habe ich gedacht, was mache ich nur? Meinen schönen Mundschutz, der vor lauter Dreck, Bakterien und Viren bunt wimmelt, in irgendeine Ecke werfen, bis dass die Müllabfuhr uns endgültig trennt?

Schwermütig dachte ich an die freudreichen Stunden in der Schlange vor Aldi, Rewe oder Lidl zurück. Immer einen Meter fünfzig, bei manchen auch zwei Meter, Sicherheitsabstand zum Nächsten. Mit manchem Wächter vom auswärtigem Sicherheitsdienst konnte man so manch Techtelmechtel beginnen. (Nur mit den Schwarzbärtigen, natürlich).

Doch was war das? Vorbei die aufkeimende Depression. Hoffnung wächst. TATA! Aus China kommt neue frohe Kunde:

Eine neue Schweinegrippe habe Pandemiepotenzial, heißt es in der Lückenpresse.

Oh, wie ist das schön.

Hier, kannst gucken!

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.