Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Frohe Ostern

Schreckliche Dinge und Taten passieren täglich. Manche Schreckensmeldung offenbart Tage später noch Entsetzlicheres. Sancta Maria, ora pro nobis.

Schwarze Rose

Beethoven hat an den Folgen seiner schweren Krankheit gelitten. Er ist einen anderen Weg gegangen. Der dritte und vierte Satz seiner siebten Symphonie ist ausgelebter musikalischer Wahnsinn.

Der zweite Satz ist ganz anders. Er wird von der ersten Note an vom Rhythmus bestimmt. Der feierlichen Charakter dieses Satzes wird in Bezug zur Litaneiformel „Sancta Maria, ora pro nobis“ gesetzt.

Fünf Jahre vor der Komposition der 7. Sinfonie hatte Beethoven ursprünglich geplant, das Thema des zweiten Satzes für den langsamen Satz in seinem Streichquartett Nr. 9 C-Dur op. 59,3 einzusetzen.

Ludwig van Beethovens 7. Sinfonie in A-Dur op. 92 entstand in den Jahren 1811–1812.

Ludwig van Beethoven – Sinfonie in A-Dur Nr. 7, op. 92 – 2. Satz Allegretto
Dirigent:Michael Maciaszczyk

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.