Leichtes Stretching

„Wir beginnen unsere heutige Übung mit leichtem Stretching. Achte auf dein Standbein, es muss sicher stehen. Denke daran, dein Spielbein wird im Verteidigungsfall deine Waffe. Pass also gut auf, dass du es gut und kraftvoll in jede Richtung bewegen kannst.“

Nachwuchstraining im Rosensteinpark
Nachwuchstraining im Rosensteinpark

„Nun Brust raus, ja, richtig kräftig nach vorne strecken … gut so! Und nun die Flügel nach oben. Ja so ist gut … und höher … noch höher! Klasse Sportsfreund! Und jetzt mit den Flügel kraftvoll hoch und runter.

So ist es prima. Und denke immer daran: Dein Vater war zu oft mit dem dämlichen Affen Theo unterwegs. Wenn es Ärger gibt, musst du deinen Vater tatkräftig zur Seite stehen!“

Der ultimative Coronabezwinger

Meine Güte, wie konnte das nur geschehen? Vergessen! Ich habe es einfach vergessen.

Frisch abgestanden aus meinem Gedichteschächtelchen
Frisch abgestanden aus meinem Gedichteschächtelchen – Leckere Coronakekse aus der Box, besser als jede schlechte Impfung

Vor gut 10 Jahren, als der Rinderwahn und die Schweinepest samt globaler Finanzkrise den Erdball terrorisierten, Millionen und Abermillion Menschen eines fürchterlichen Todes starben, da kam sie, die Hoffnung, die Linderung, das Mittel der Genesung zu uns, wie ein göttliches Geschenk.

Und nun, so viele Jahre danach, als die Coronanot am Höchsten, da ist mir die ultimative Waffe wieder in den Sinn gekommen. Hier ist sie, bald wird Corona ein Schreckgespenst der vergangenen Vergangenheit sein.


„Der ultimative Coronabezwinger“ weiterlesen

Schutz vor Zitteraalen

Anni Freiburgbärin von HuflattichMit dem Beginn der Neuzeit nahm der protestantisch induzierte Aberglaube Fahrt auf. Hexenverbrennungen und fadenscheinige Aufklärung standen nun auf der Tagesordnung.

Die Alchemie erlebte einen neuen Höhepunkt: „Tonklumpen werde Leben“ war das Motto um mit Hilfe einer sogenannten Evolution die Entstehung des Lebens, des Universums und des übrigen Rests zu erklären.

In dieser Zeit ist auch die wirksamste Waffe gegen Vampire gefunden worden, Knoblauch. Knoblauch in allen Variationen, ob als Saft, Tsatsiki oder im Vanillepudding, der Knoblauch hat immer die Vampire verjagt. (Ich weiß das, ich habe einmal einen Dracula Film mit Christopher Lee gesehen).

Genug der Vorrede. Ich habe aufgrund dieser historischen Tatsachen ein adäquates Mittel gegen die Vampire der Gesinnung gefunden, allen voran der Zitteraal aus der Uckermark.

Ab sofort solle sich jeder Blog und jede alternative News-Seite gegen den Zitteraal und seinen willigen Helfern schützen, durch das Abspielen der Deutschen Nationalhymne.


„Schutz vor Zitteraalen“ weiterlesen