Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Die Wasserknappheit im August hat nichts mit dem Klima zu schaffen, sondern mit moderner Kunst!

Rosensteinpark

Was in der Natur zur Zeit sehr schön aussieht und in bunten Farben „romantisch“ rot, braun und gelb daher kommt, hat keine Entsprechung in Politik und Gesellschaft – von der Kirche ganz zu schweigen.

Rosensteinpark - Die Blätter fallen

Die Blätter fallen

Der dortige Verfall ist widerwärtiger Moder und stinkt zum Himmel. Eignet sich noch nichtmals zum Kompott Kompost.

Seit den frühen 80iger Jahren leben Graugänse dauerhaft im Rosensteinpark. Ob die Gänse damals ausgesetzt wurden oder ob, wie es eine schöne Erzählung ist, die Zugvögel vor Erschöpfung auf ihrem Zug Rast machten, den Rosensteinpark als kuscheliges Zuhause für sich entdeckten und blieben, ist nicht gewiss.

Warten auf die Verwandschaft

Warten auf die Verwandschaft

Seit Mitte der 90iger sind die ersten Bruterfolge bekannt. Zu den mittlerweile heimisch gewordenen Graugänsen werden sich in den nächsten Wochen nach und nach zugereiste Gänse gesellen. Es wird eng werden.

Keine Brennweite kann weit genug sein, um diese kleinen Flitzer auf Fotos zu bannen.

Zwergtaucher im Rosensteinpark

Ein aufgewecktes Kerlchen: Zwergtaucher im Rosensteinpark

Es scheint, als ob die Zwergtaucher mit Vorsicht-Kamera Sensoren gespickt sind, die jede Kamera im Umkreis von 500 km erfassen und zu nicht berechenbaren Fluchtbewegungen treiben.

Meine Freiburgsekretärin kann als engagierte Tierfotografin ein trauriges Lied von wegdüsenden Zwergtauchern (und Entenküken) zu singen.

Schön ist es dann, wenn ich doch ab und zu einen der niedlichen kleinen Flitzer veröffentlichen kann.

Gerda und Heinz G. sind ein außergewöhnliches Paar, nicht dumm, sondern mit einem Hang zur Bauernschläue und Weissagung ausgestattet.

Vogelfluganalysten im Rosensteinpark

Vogelfluganalysten im Rosensteinpark

Die Beobachtung des Vogelfluges ist für sie zu einem lukrativen Geschäft geworden. Zu Beginn ihrer Karriere wollten sie eigentlich nur schauen, wann denn endlich der versprochene Froschregen niederprasselt, doch schon bald erkannten sie den Wert ihrer Himmelsbeobachtungen.

Gerda G. ist ständige Beraterin des Weltklimarats

Gerda G. ist ständige Beraterin des Weltklimarats

Heute zählen führende Manager aus der Elektro- und Autobranche zu ihren best zahlenden Kunden.… Weiterlesen

Einen Morgengruß meiner Freiburgsekretärin möchte ich meinen Lesern nicht vorenthalten.

Der Rosensteinpark bei aufgehender Sonne

Dieses herrliche Bild aus dem Rosensteinpark trägt auch Spuren des Abschieds. Das kleine Riesenrad am linken Rand, Bildmitte, ist Schnee von gestern, bald ist es ganz verschwunden.

Aus, Ende, Schluss. Die Kirmes ist vorbei