Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Im Märzen der Bauer die Trecker einspannt

Picknick

Mein von mir gefertigter Wetterbericht verheißt für die nächsten Tage und sogar für die nächste Woche Sonne satt. Jetzt sprießen in den Vorgärten und Parks die Frühblüher wie Pilze aus den Boden.

Der Frühling nimmt Gestalt an

Die gemeine Eisbärenbande, unten rechts, ist irgendwie enttäuscht

 

Der Frühling ist im Anmarsch. Zeit die ersten Picknicke zu organisieren. Kaffee und Kuchen stehen bereit, Isomatten statt Decken sorgen für ein wohlig warmes Sitzgefühl.

Die Vorbereitungen sind getroffen

Die gemeine Eisbärenbande, hinten Mitte, hätte lieber noch mehr Winter gehabt

 

It’s picknicktime… Weiterlesen

Tu‘ ich ma‘ allen meinen Lesers wünsch‘n tun. Ich bin hier in‘nen Bockwurschtland un‘ es iss klasse. Die Würstkens sin‘ absoooooolut spitze un‘ ich hab‘ bestimmt schon an die 200 g zugenomm‘n.

Picknick iss klasse

Picknick iss klasse

Die Einheimischen sin‘ klasse un‘ richtich freudlich, aber, wie‘e auf mein Schmartfonbildken seh‘n kann‘s ziemlich … nä! Lass das, du diebischer Einheimischer.

Ich bin nun schon‘n paar Wochens wech un‘ in‘ne nächsten Zeit tu‘ ich auch nich‘ zurück komm‘n tun. Hab‘ich kein Bock drauf. Ich hab‘ Bock auf Bockwürstken.

Tschüss, bis demnächst aus‘m Bockwurschtland.

Hier tu‘ ich noch ma‘ was für‘re musikalische Berieselung tun.

Hör‘ ma‘ rein:

Titel: Theos Marsch in den Sommer

Album: Jahreszeit

Interpreten: Anni Freiburgbärin von Huflattich & Druckersrocken

feat. Theo (Topfklopf)


Weiterlesen

Dann kannst du was erleben. Alles lauscht gebannt den schönsten Beschreibungen von Tante Ernas Wasser im Bein.

Muttern erzählt und niemand lauscht

Picknick im Rosensteinpark:
Muttern erzählt und niemand lauscht

Voller Stolz berichtet Muttern vom Fuchs-du-hast-die-Gans-gestohlen und wie sie ihm in den dicken Zeh biss. Und Muttern parliert stundenlang über die nützlichen kleinen Helfer im Teich und Muttern findet kein Ende.

Eigentlich Schade, aber niemand lauscht Mutterns langweiligem Gedöns.

Ach ja, irgendwie kommt mir das bekannt vor.