Ausgestoßen

Der Tag begann mit einem Paukenschlag. Nein, ich darf nicht mehr die Messe in St Albert mitfeiern. Der Bischof hat’s befohlen. Niemand darf ohne Mundschutz (Rotzlappen) die Kirche betreten.

Rosensteinpark im Herbst
Der Rosensteinpark im Herbst ist wunderbar anzusehen.

Betretene Gesichter bei den Betroffenen, bei mir. Ich habe COPD, ziemlich schwer, und bin per Attest befreit. Ätsch! April, April! Nutzt nichts. Niemand darf ohne Du-weißt-schon-was rein.

Eine kleine Chance habe ich noch. Neben der Petrusbruderschaft ist auch die Piusbruderschaft in Stuttgart ansässig. Vielleicht wird es dort anders gehandhabt.

Der Rosensteinpark jedenfalls hat noch keine Maskenpflicht und sieht schön aus.

Aus totem Stein

Aus totem Stein wächst blühendes Leben.

Leckere Schonkost
Leckere Schonkost im Trog serviert

Das ist alles, was ich dazu zu schreiben habe.

Das Bild ist aus dem Jahr 2008. Damals, also in der guten alten Zeit, haben Ende April noch die Osterglocken geblüht. Waren das noch Zeiten, als keine Klimahysterie (geschweige denn Koronapanik) die Freude am Leben vergällte. Heute ist das ja anders. Heute wissen wir, wie leichtsinnig wir damals waren. Heute wächst gerade noch Schonkost. Korona Schonkost.

Das wollte ich noch maskenpflichtschuldig geschrieben haben.