Beschauliches Verweilen

Heute ist ein angenehm fast regenfreier Samstagmorgen (Schnee fällt auch nicht); da lohnt es sich in den Rosensteinpark zu gehen und die herrliche Aussicht zu genießen.

Rosensteinpark im Dezember
Kleinere Missgeschicke können schon mal passieren

Die üblichen dümmlichen Ereignisse aus Politik, Kirche, Gesellschaft und der Stuttgarter Coronaalarm können einem den Buckel runterrutschen.

Es gibt Besseres.

Braun ist charmant

Braun ist charmant, wenn es aus der Natur kommt und von einem niedlichen kleinen Schwänlein getragen wird.

Schwan im Rosensteinpark
Juveniler Schwan im Rosensteinpark in den Farben der Saison

Braun ist zum Kotzen, wenn es aus rot und grün mit einem gehörigen Schuss schwarz gemischt wird. Dann sind wir bei unseren politisch gesellschaftlichen Zuständen.

Die Stimmung ist gut

Ab und zu soll sich heute die Sonne blicken lassen. Genauso wie Gestern. Dann wird es wieder novemberlich trüb.

Rosensteinpark
Der Rosensteinpark in aufgehellter Stimmung, die aber nie lange vorhält.

Kein Wunder, bei den Zuständen in Politik, Gesellschaft und Kirche.

Ich könnte auch die Wahrheit schreiben, dass das jahreszeitlich bedingte Wetter daran schuld sei, aber das mache ich nicht, das wäre zu profan. Pfff!