Überall wo’e hinkucken tus, iss nur Eiße

sexy theo
Was’n das für’ne Eiße? Hier soll’n Bild von mich hin! Warum geht das nich‘?
Schwarzwaldi, was soll’n der Quatsch?

Kuck‘ ’se hier in Stuttgart, da iss alles grau un‘ trüb. In’nen Rosensteinpark iss alles, ich will‘ ma‘ sag’n, genauso.

Un‘ in’ne bunte Bananenrepublick von Deutschland tut das nich‘ anders ausseh’n tun. Grau un‘ trüb, obwohl unsere bunten Einwanderer alles bunt mach’n soll’n. Die könn’n nich‘ bunt, höchstens blutrot.

Wenn dass alles so trüb un‘ grau iss, hab’ich gedacht, dann kann ich ma‘ ’n bissken Farbe reinschmeiß’n in die trübe un‘ graue Umgebung.

So richtich fetzich mit’n paar bunten Superhelden, die wo für’re Gerechtichkeit kämpfen tun. Un‘ was iss?

Guck! Sin‘ auch nur’n paar eitle trübe Tass’n. „Überall wo’e hinkucken tus, iss nur Eiße“ weiterlesen

Am Amazonas

Am Amazonas da wohnen die Bananen

Die werfen unsere Ahnen

Ein jeden in den Schutt.

Gelbscheitelamazone
Alles schön kahl gefressen hier.

Wenn da mal Mama Evolution hinterkommt, dann hat Papa Papagei keinen leichten Stand. Der wird verbrannt.

Das war die Presseschau. Gute Nacht Deutschland.

Ich wasche meine Hände in Unschuld.

Ergebnislos

Der seit gestern tagende internationale Bananenrat zur desolaten Situation der gemeinen meist gelben Banane tagt immer noch.

Expertenrunde
Rhabarber, Rhabarber, Rhabarber

Auch heute wird mit keinen Ergebnissen gerechnet.

Mein Kommentar: Das sind halt auch nur bürokratische Sesselpupser. Außer Spesen nichts gewesen.

Anni Freiburgbärin von Huflattich

ps Die Bildunterschrift sollte doch eher Banane, Banane, Banane heißen.