Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Die Julihitze verwirrt auch denen die Sinne, von denen man es am wenigsten erwartete (Konfuzius)

Anni Freiburgbärin von Huflattich

Gerade bekomme ich dieses Bild eines Partygängers aus dem Stuttgarter Rosensteinpark herein.

Graugans im Rosensteinpark

Rückkehr des letzten Partygängers, still, schief und friedlich

So sieht nicht gerade ein Randalierer aus.

Dank an meine unermüdliche Freiburgsekretärin für das klasse Foto.

Ich wünsche meinen beiden Lesern einen recht hübschen Tag.

Anni Freiburgbärin von Huflattich

 

Ein optischer Genuss ist dieser junge Enterich im Spitzwegerich. (Reimt sich, obwohl es nicht von Bingobongo ist)

Juvenile Ente im Rosensteinpark

Einfach lecker. Ente im Spitzwegerich.
Da Enten abergläubisch sind, halten sie Spitzwegerich für giftig. Und eine giftige Umgebung schützt ihr Leben. Alles klar?

Schön kann man bei diesem zufriedenen Jungerpel sehen, dass man auch ohne genderdemagogischen Bildungsplan in aller Ruhe Erwachsen werden kann. Dafür sind die grünen Flecken im Gefieder am Kopf das beste Zeichen.

Ich wünsche noch einen schönen Abend

Anni Freiburgbärin von Huflattich

Fisch am Morgen, besonders montagmorgens, ist echt lecker und fein.

Reiher, Fisch und Rosensteinpark

Ein wahrer Schmaus ist fangfrischer Wels am frühen Morgen.
Er darf ruhig zubereitet sein.

Nur frisch sollte der Fisch sein. Fangfrisch.

Zur Not tut’s auch ein gegrilltes Kotelett von gestern.

Ich wünsche allen meinen zweieinhalb Lesern einen guten Start in die Arbeitswoche.

Haut rein.

Was Frau Nachbarin, sie haben’s nicht gehört? Stuttgart war in Flammen. Randale noch und noch!

Nilgans aus der Nachbarschaft des Terrors

Nilgans aus der Nachbarschaft des Terrors

Jau! In der Innenstadt. Verwüstung pur.

Ach so! Sie haben voilale gehört. Oh oh!

Das ist ja auch was Anderes. Hier guck.

Volare – Domenico Modugno – Nel blu dipinto di blu

Heute, mit dem Sommeranfang, startet die allseits beliebte und bewährte Sommer-Dauer-Challenge Liebt-mich-liebt-nicht.

Schwebfliege auf Margerite

Dieses Foto ist der Beweis: Ich habe gewonnen! Schwebfliege auf Margerite

Jeder darf mitmachen, alle sind vorgeschlagen.

Hauptsache sie haben eine passende Schwebfliege auf einer Margerite und können das mittels Foto nachweisen.

Das ist wunderbar symbolisch. Der deutsche Doofmichel steht am Strand von Frankreich und blickt sehnsuchtsvoll nach England. Die Piranhas verhindern ein überqueren des Ärmelkanals.

Der Reiher steht am Weiher

Der Reiher steht am Weiher

Na gut, dann eben nicht symbolisch. Der Reiher steht am Rosensteinparkteich und überlegt zu reihern oder einen der Fische zu verspachteln, doch die Karpfen sind zu groß.

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende

Anni Freiburgbärin von Huflattich

Eine durchaus erfahrenswerte Erfahrung ist es, die Gießkanne in das Spülbecken zwecks Wasserauffülung zu stellen, im selben Moment ganz dringend zur Toilette zu müssen, nach der Verrichtung mit Blick auf die Kaffeemaschine (Trester leeren) die volle Gießkanne aus dem Spülbecken zu wuchten, wobei die Gießkanne immer noch ungefüllt vor sich hinschlummerte. Die Kante vom Hängeschrank ist ganz schön hart.

Pommes mit Mayo

Pommes mit Mayo und unsichtbarem Ketchup zum ersten Frühstück.
Einfach lecker!

Solcherart auf den Boden der Realität zurückgezerrt, bleibt nur eins… Weiterlesen

Das ist Dekadenz von seiner schönsten Seite. Der verwöhnte Balg sitzt in einem Topf leckerem Essen, einem reich gedeckten Acker von Cabomba (Wassernixe) und lässt sich von Mama durchfüttern.

Blesshuhn füttert Küken im Rosensteinpark

Noch dekadenter geht’s nur bei den ExFreitagHüpfern zu

Das weckt doch üble Assoziationen an unsere linksradikale faschistische Antifa, deren Mitglieder_Innen zu Hause von Mama und politisch auch von Mama gepampert und gehudert werden.

Sei‘s drum.

Anni Freiburgbärin von Huflattich

Nein! Wie oft muss ich Dir das noch erklären. Es geht nicht. Es wird nichts daraus. Heute schon gar nicht.

Gefüllte junge Rosensteinparkente - noch mit Innereien

Gefüllte junge Rosensteinparkente – noch mit Innereien

Nein! Bist Du so dumm oder tust Du nur so. Schlag es Dir aus dem Kopf. Daraus wird nichts.

Nein! Du kannst jammern und zetern soviel Du möchtest. Meine Antwort ist: Nein!

Nein! Lass es sein! Auch wenn Dir tausendmal das Wasser im Munde zusammenläuft:

Heute ist Freitag und da gibt es keine junge Rosensteinpark-Ente gefüllt! Außerdem, Du Pfeife, für Rosensteinparkenten gilt ganzjährige Schonzeit.

So eine Blödfresse

So eine Blödfresse

Hä! Dem Arsch hab‘ ich’s gegeben! Heute ist nämlich Mittwoch, hähä!

Weiterlesen