Dann war es nur noch eins

Und siehe, wie die Zeit regiert. Heute Morgen noch hat dieses kleine Küken mit seinem Geschwisterchen gehöhnt und gespottet, sie werden keine Weihnachtsgänse werden und nun, nun ist es geschehen.

Nilgansküken
Allein ist aber auch ganz schön. Endlich Ruhe!

Das Geschwisterchen ist weg. Futsch. Klamm heimlich kam eine dunkle Gestalt, versprach jede Menge Zaster und Geschwisterchen ließ sich willig abschleppen.

Hinter einem nahen Gebüsch hörte man leicht ein GenickÄstlein knacken, wenig später lag köstlicher Gänsebratenduft in der Luft.

So kann es gehen in dieser Welt. Also, du junges Gemüse, sei vorsichtig, sonst geht es dir wie diesem unvorsichtigen Gänslein.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.