Die heiße Schlacht

Die heiße Schlacht am kalten Büffet findet nicht statt.

Hummel und Käfer
Das Buffet ist reichlich gedeckt.
Für die fetten Bonzen

Oben sind, wie das Bild anschaulich zeigt, die fetten Bonzen der Regierungen und genehmigen sich einfach so 8,5 % mehr als Inflationsausgleich aus den üppigen Steuereinnahmen.

Unten, ganz undeutlich zu sehen, ist das gemeine Volk, das von Robbi und den anderen Kriegshetzern schon einmal auf Verzicht getrimmt wird. Keine Heizung und wehe, du duscht warm.

Wäsche ist nur mit kaltem Wasser waschen!!!

Teilen:

2 Gedanken zu „Die heiße Schlacht“

  1. Eine genaue Beschreibung unserer heuchlerischen Politikern. Ich kann es nicht mehr hören:
    „Wir“ müssen Energie einsparen,
    „Wir“ können noch mehr sparen, da ist noch mehr Sparen drin,
    „Wir“ müssen weniger essen,
    „Wir“ müssen auf Fleisch verzichten usw.
    Wären unserer Politiker ehrlich, müssten sie sagen „Ihr“ müsst…..“Wir“ nicht (siehe Einkommen der Politiker)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.