Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Im September blühen Bauerngärten auf

Was hat meine Annisekretärin gegen diese Taube? Sie kennt sie gar nicht, aber schimpft sie sofort.

Ruhende Taube

Warum diese harmlose Taube Ärger hervorruft, weiß ich nicht😀
Die ist doch süß😁
Hasta la vista, baby, hol das Luftgewehr!😂🤣😁

Überhaupt! Tauben scheinen heutzutage überhaupt nicht mehr beliebt zu sein. Früher war das anders.

„Rucke di guck, rucke di guck, Blut ist im Schuck. Der Schuck ist zu klein, die rechte Braut sitzt noch daheim.“ So machten Tauben den arglosen Prinzen auf einen gewaltigen Betrug aufmerksam. Das war märchenhaft.

Ein Palmzweig im Schnabel der Taube zeigte Noah, die Sintflut ist vorbei. Das war wunderbar.

Und überhaupt der Heilige Geist versinnbildet als Taube. Das war einfach nur grandios.

Selbst vor ungefähr 60 Jahren noch waren Tauben die Vorläufer der heutigen SMS oder anderer Kurznachrichten. Brieftauben brachten eine Nachricht von einem Ort zum anderen.

Woher also kommt die Abneigung gegen diese liebenswerten, liebenswürdigen Tiere?

Ich weiß es nicht. Früher haben übrigens Tauben genauso viel Dreck gemacht wie heute. Daran kann es nicht liegen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.