Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Das erste Eis im März ist immer ein besonderes Ereignis

Ein Mücklein wollte Reisen machen, da flog’s in einen Meisenrachen! Ach was! Es fuhr mit einem Leiterwagen, wo Steine und so weiter lagen.

Aufgeplusterte Blaumeise

Eine Meise blickt vergnügt trällernd in die Welt

„Gib mir den letzten Mutterkuss, Weil ich jetzt auf den Kutter muss“. Aber denk‘ daran, Sohnemann: „Mit ein paar Stückchen Butterkuchen kannst du doch keinen Kutter buchen!“

Alternative Fortbewegung

In der Schifffahrt wird seit längerem auf alternative Verkehrsmittel gesetzt

Ich freue mich auf morgen sehr. Da hab‘ ich keine Sorgen mehr. Denn wer ander’n eine Zange leiht, vermisst sie oft für lange Zeit.

Teilen:

5 Antworten auf Im Meisenrachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.