Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Leben auf dem Drahtseil

Als ich gerade aus dem Fenster guckte, konnte ich keinen Menschen sehen. Kein Fußgänger, kein Fahrradfahrer, kein Autofahrer.

Stuttgart bei Nacht

Stuttgart bei Nacht. Nur der Mond hält wacht.
Na ja … und noch einer.
Mist die Außerirdischen sind da – Ach was! Das sind nur die Pleitegeier, die über Stuttgart geiern.

Wie unsere Führer befohlen, so ist es geschehen. Lockdown pur.

Nichts ist zu hören. Kein Laubbläser, keine Kreissäge, kein Moped.

Wie befohlen, es ist ruhig und so soll es bleiben bis zum 10 Jänner. Himmlische Ruhe!

Allerdings habe ich bis dahin keine Lust jede Nacht um 3:00 aufzuwachen und zu kontrollieren, ob sich auch niemand draußen in der Kälte aufhält. Heute ist die große Ausnahme. Versprochen.

Na ja, vielleicht werde ich Morgen wieder um dieselbe Zeit wach. Dann werde ich das hinnehmen. Wie ich auch Corona hinnehme. Und unsere Regierung.

Gute Nacht!

Anni Freiburgbärin von Huflattich

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.