Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Selbst so dünkle Gemäuer haben einen Preis. Und wenn es nur der erste ist!

Es waren einmal fünf Klimaschützer, die eigentlich vier Klimaschützerinnen und eins Klimaschützdivers waren und die gingen in den Wald, dorthin wo er ganz besonders klimaschutzbedroht war.

Fünf Klimaschützerbaum

Dieser Baum sorgt für ein richtig fetzig angenehmes Klima in seiner Umgebung

Angekommen begannen sie alsbald mit einem ausgeprägten klimaschützhüpf Tanz, der nicht nur den Wald mit allen Tieren darin, sondern auch eine gute Fee erbarmte.

Die gute Fee sagte: „Ihr Fünf habt das hinterwäldlerische Waldklima so wunderbar beeinflusst und zum besseren gewendet, ihr sollt für immer als fünfstämmige Buche getarnt, das Waldklima schützen.“

Und so geschah es. Wenn sie nicht gestorben sind, dann schützen sie noch Heute.

Nachtrag 8:50: Ich habe gerade gehört, die fünf Baumstämme sind von Eichen wegen der Rinde. Die Blätter seien von einer Buche. Na und? Das ist mir doch egal.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.